Freia vom Scheibenholz

VDH/DZB 5210
V: Alan z Janina Chovu  CsHP1499/83/85
M: Dana vom Scheibenholz VDH/DZB 4619

Freia ist die Ur-Mutter unser heutigen Zucht und wir sind sehr stolz auf sie.
Sie war eine außergewöhnliche Hündin, mit viel natürlicher Dominanz ausgestattet.
Wenn sie erschien, waren alle Wogen glatt.
Wir vermissen sie sehr.

                 

Hrushika von Abasko   

Dt.-Ch. VDH+DDC; CS 99

VDH/DZB 19138
V: Zeno vom Waldhagen VDH/DZB 17455
M: Freia vom Scheibenholz    DDR5210

Hrushika  blieb von 6 Schwestern bei uns, weil niemand die kleine Braune haben wollte - uns konnte nichts besseres passieren.
Sie war nicht so charakterstark wie ihre Mutter, aber fleißig und immer bemüht alles richtig zu machen und sie hat uns gezeigt, das auch jeder Hund so seinen eigenen “Führungs-Stil hat.
Sie war unser erster Champion “von Abasko” und über sie geht die Abasko-Linie weiter.

Ophelia vom Scheibenholz

VDH/DZB 22106
V: Merlin vom Hügel VDH/DZB 19389
M: Lysell vom Scheibenholz VDH/DZB 19501

      IN  ERINNERUNG

mit 1,5 Jahren
Richter-Anne

Coastal Illuminant    Lumos

04.06.2006 - 08.07.2013
FIN 36543/06
V.: CH Frökens Jupiter
M.: CH Ottopojan Wienerwalssi

Lumos kam im September 2006 zu uns und wir waren sehr stolz auf den jungen Mann aus Finnland.
Er brachte genau das mit, was wir anatomisch für unsere Linie benötigten und hat dies auch hervorragend weiter gegeben.
Wir hatten mit ihm und den Hündinnen aus unserer Linie drei sehr schöne Würfe (2x Abasko und 1x vom Weserblick), auch in anderen Zuchtsstätten sind prima Nachkommen gefallen, auch wenn er nicht zu allen Hündinnen gleich gut gepaßt hat. Es gibt einige Nachkommen von ihm in der Zucht, leider war es uns nicht mehr vergönnt, eine Tochter oder einen Sohn von ihm zu behalten.
Glücklicherweise dürfen wir mit seiner Tochter Yill von Abasko unseren CC-Wurf haben.

Wir sind unendlich traurig das Lumos  so früh und für uns unfassbar plötzlich  über die Regenbogenbrücke gehen mußte. Er fehlt uns hier sehr.

Ophelia kam im Sommer 1999 vom Scheibenholz zu uns um unser Team zu verstärken.
Sie war eine Enkeltochter von “Zeno von Waldhagen”, welcher prima in unsere Linie paßte und auch seine Enkeltochter hat alle Erwartungen erfüllt. Sie war nicht der Ausstellungshund, aber züchterisch schenkte sie uns den T-Wurf und damit die Töchter Tosca und Tamee, welche wiederum uns den W-und Y-Wurf (Tosca)brachten und Tamee, die die Stammhündin in der Zuchtstätte “vom Weserblick” ist.

Rillan wurde am 15.11.2003 bei uns geboren und es war klar: er bleibt bei uns.
Er stammt aus unserer ersten finnischen Verpaarung, seinen Vater sahen wir zur Weltsiegerschau in Dortmund 2003 und wir wußten: der muß es sein für unsere Hrushika.
Rillan hat uns in all den Jahren charakterlich immer 100% überzeugt, mit Ruhe und Souveränität führt er unsere Hundegruppe und mit seinem absoluten “will to please” war und ist er noch für uns das Maß aller Dinge.

Rillan von Abasko

Vater:    Internat.CH  Ottopojan Valloittaja
Mutter:  Dt.Ch,Clubsiegerin,Vet.CH
             Hrushika von Abasko

geb.:     15. November 2003 - 04.01.2016
 

Bitte auf das Bild klicken

Bitte auf das Bild klicken